Unser Wohnort

zu uns
Sonntag, 20 Oktober 2019

"Man kann ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht."

Heinz Rühmann

Blanco

Blanco

Blanco West Highland Terrier

ein Westhighland Terrier.

Er ist 2011 aus dem Tierheim in Lübbecke zu uns gekommen und mittlerweile  aus der Familie nicht mehr wegzudenken.

Der Name "Blanco" ist übrigens spanisch und beutet "Der weiße"
Das hatte mir einmal ein kleines Mädchen gesagt als Sie mich nach dem Namen des Hundes gefragt hatte.

Seit Blanco bei uns lebt bin ich wohl schon gefühlte 10.000 km spazieren gegangen.
Nach all den Jahren kann ich jedoch sagen, das die alltäglichen Runden nicht nur zur Routine geworden sind, sondern schon ein fester Bestandteill meines Lebens.
Immer auch ein Moment des zur Ruhe kommen und abzuschalten.
Besonders gut geht das, wenn man auf einsamen Feldwegen oder im Wald unterwegs ist.

Alternativ kann man jedoch auch die Zeit mit einem guten Buch verbringen wie man unschwer auf dem Foto sehen kann.

 Blanco West Highland Terrier mit Buch

                           "Es geht doch nichts über ein gutes Buch"

 

Blanco0716

                                                                          Sommer 2016

 

Blanco08 08 16

                                       Es ist immer gut wenn man den Überblick behält

Blanco 05 2017

                            Ein sonniger Tag früh morgens im Mai 2017 (die erste Gassi Runde am Tag)

Blanco unterwegs

                              Auf Feldwegen unterwegs. Lieblingsbeschäfftigung "Gassi gehen"

 

Blanco ist übrigens registriert bei Tasso. Ich finde das eine gute Sache und möchte mit dem Banner der oben eingeblendet ist,
den Verein unterstützen.

 

Mitglied Heimatverein

Besucher

Heute 5

Gestern 8

Woche 45

Monat 192

Insgesamt 17695

Kubik-Rubik Joomla! Extensions